Follow by Email

Friday, December 2, 2011

Schuhputzer in Mexiko City







Panteón Civil de Dolores, Mexiko City

Der Panteón Civil de Dolores gilt mit über 700.000 Gräbern
als größter Friedhof Lateinamerikas

Grabstätte von Diego Rivera

Wie es einer Schriftstellerin gebührt: Das Grab von Emma Godoy

Das außergewöhnliche Grab der Hollywood-Schauspielerin
Dolores Del Rio

La Rotonda de las Personas
Um die Rotonda herum befinden sich die Gräber berühmter Persönlichkeiten

Sonnenuhr in der Mitte der Rotonda.


Gedenkstein der italienischen Fotografin Tina Modotti.
Ihr Grab liegt am anderen Ende des Friedhofs.

Das Grab Tina Modottis mit einem Gedicht von Pablo Neruda, das damals
als Nachruf in den Zeitungen publiziert wurde. Seit vielen Jahren legt einmal
im Monat jemand rote Rosen aufs Grab, so ein Friedhofsmitarbeiter.




Monumento de la Revolución, Mexiko City


Das Monument de Revolution in der Paseo de la Reforma wurde
der Revolution von 1910 gewidmet. Hier befinden sich die sterblichen
Überreste des legendären Pancho Villa.

Kind vor dem Monument: Mit Mama und Papa auf Sightseeing-Tour
ist ganz schön langweilig!




 

Unter dem Monument befindet sich das Museum der Revolution


Thursday, December 1, 2011

Dolores Hidalgo - Wiege der mexikanischen Unabhängigkeit

Am Morgen des 16. September 1810 war die kleine Kirche im Ort Schauplatz des Grito de Dolores
(der Beinamen "Hidalgo" kam erst Jahre später hinzu). Pater Miguel Hidalgo wandte sich in einer emotionsgeladenen
Rede an das Volk und rief zum Kampf gegen die Kolonialmacht Spanien auf.
Von hier aus startete der blutige Feldzug gegen die Eroberungsmacht aus Europa.


Vor dem Eingang der Kirche steht ein Denkma, das Pater Hidalgo zeigt.






Menschen in Guanajuato





Guanajuato - Bilder einer Stadt



Die alte Silberminenstadt in Zentralmexiko liegt 2000 Meter über dem Meeresspiegel

Seit 1990 ist Guanajuato Weltkulturerbe der UNESCO


Guanajuato liegt in einem engen Gebirgstal und hat viele bunte verwinkelte Straßen.







Wer sich in dieser Gasse küsst, bleibt für immer zusammen - so die Legende

                            Zu diesem Turm gibt es eine Geschichte: Ein Gespenst geht duschen





Don Quichote - man trifft ihn überall in Guanajuato

Cervantes Museum 
Hoch über der Stadt thront El Pipila, einer der Helden des
mexikanischen Unabhängigkeitskrieges 
Das Geburtshaus von Diego Rivera
Auch ein preußisches Konsulat gab es im 19. Jahrhundert in der Stadt
Teatro Juarez im Zentrum der Stadt
Universidad de Guanajuato. Die Stadt verfügt über drei Universitäten.
25.000 Studenten aus Mexiko und aller Welt studieren in Guanajuato.